Super schnelles Internet – Bald auch in Bredstedt??

Liebe Mitbürgerinnen, liebe Mitbürger im Wohn- und Gewerbegebiet Ost in Bredstedt 
(nördlich Flensburger Str.; östlich Eisenbahnschienen),

das Internet nimmt eine immer größere Bedeutung in unserem Leben ein. Es ist für viele im Alltag und vor allem im Beruf nicht mehr wegzudenken. Dabei gibt es die unterschiedlichsten Anwendungsgebiete. Für manche ist es teilweise noch private Spielerei, für andere jedoch schon beruflich oder geschäftlich absolut existenziell!

Dabei wird auch immer wichtiger, wie schnell die Internetverbindung ist. Wir in Bredstedt und Umgebung haben das große Glück, dass sich die Breitbandnetzgesellschaft (BNG) gegründet hat, die sich zum Ziel gesetzt hat, alle Haushalte mit besonders schnellem Internet (per Glasfaser) zu versorgen.

Einzige Bedingung, damit zukunftsfähiges Internet per Glasfaser bei uns zustande kommt: Es müssen genügend Privathaushalte und Unternehmen mitmachen! Nur dann können die notwendigen Arbeiten beginnen.

Auf den Informationsveranstaltungen am 12. April und 10.Mai im Bredstedter Sool haben sich bereits etwa 300 Bredstedter/Innen über die Chancen eines Glasfaseranschlusses
(mit FTTH) informiert.

Jetzt geht es darum, dass auch genügend Bredstedter Privathaushalte und Unternehmen  den Antrag auf einen Glasfaseranschluss stellen, damit das Projekt auch in Bredstedt Süd-West erfolgreich umgesetzt werden kann.

Welche Vorteile haben Sie von einem schnellen Glasfaseranschluss?

1.     Egal wie oft Sie bereits Internet oder Internet-TV nutzen, mit einem echten Glasfaseranschluss bis ins Haus (FTTH),
        sind Sie für die Zukunft gerüstet.
2.     Für den Werterhalt Ihrer Immobilie bzw. Wohnung ist die Anbindung mit einer  Glasfaserleitung von enorm hoher
        Bedeutung.
        Immobilienmakler aus der Region berichten übereinstimmend:
        Neben der Lage und dem Kaufpreis bzw. Miete der Immobilie, ist die Internetversorgung mittlerweile einer der
        wichtigsten Faktoren für potentielle Mieter und Käufer.
3.     Fernsehen wird mittlerweile in immer besserer Qualität angeboten. Insbesondere das sogenannte Streaming per
        Internet bietet mittlerweile sehr hohe Videoqualitäten für TV, Serien und Filme
        (teilweise 4K). Es benötigt aber auch schnelle Internetleitungen, um das komfortabel nutzen zu können.
4.     Sie unterstützen mit Ihrem Antrag gleichzeitig das Gesamtprojekt Glasfaser für Bredstedt. Dieses ist für jeden
         Internetnutzer, jedes Unternehmen und jeden Immobilienbesitzer in Bredstedt von hoher  Bedeutung.
5.     Ihre Kinder und Enkel werden es Ihnen danken, wenn Sie das Projekt unterstützen und somit für schnellere
        Datenleitungen sorgen.
 
Einzige Bedingung, damit zukunftsfähiges Internet per Glasfaser bei uns Realität wird:

Es müssen genügend Privathaushalte und Unternehmen mitmachen und einen Anschluss beantragen!

Die Beantragungsfrist für einen kostenfreien* Glasfaseranschluss in Bredstedt Süd-West und Süd-Ost läuft jetzt einheitlich

                            bis zum 14.06.2016.

 

Dann wird ausgewertet, ob ein Ausbau grundsätzlich starten kann bzw. in welchen Straßen.

Ganz wichtig!
Sollte die Anschlussquote nicht erreicht werden, kann der Bau des Glasfasernetzes im Gebiet Bredstedt Süd-West nicht starten.

Bitte informieren Sie auch Ihre Nachbarn über dieses für uns alle wichtige Projekt.

Für Fragen zu Ihrem möglichen Glasfaseranschluss stehen Ihnen die Vertriebspartner vom Service-Provider KielNET,
(siehe unter der Rubrik "Ansprechpartner") sowie die Breitbandnetz Gesellschaft in Breklum (04671-79796-10) zur Verfügung.

Bitte helfen Sie mit und motivieren und mobilisieren Sie daher so viele Nachbarn wie möglich und zeigen Sie sich solidarisch mit denjenigen, die schon heute auf das schnelle Internet angewiesen sind, auch wenn Sie selbst vielleicht noch keinen so hohen Bedarf haben. Sie profitieren in jedem Fall durch eine sehr gute Telefonverbindung und von dem perfekten Fernsehempfang in HD-Qualität ohne wetterbedingte Störungen.

Dafür stehen:

Knut Jessen (Bürgermeister )
Dr. Edgar Techow (Fraktionsvorsitzender WGB)
Andreas Lundelius (Fraktionsvorsitzender CDU)
Horst Deyerling (Fraktionsvorsitzender SPD)
Johanna Christiansen (Fraktionsvorsitzende SSW)
Ralf Quintus-Winther (Seniorenbeirat)
Michael Thomsen (Vorsitzender HGV Bredstedt)

 

Ansprechpartner für Glasfaseranschlüße

Für Fragen zu Ihrem möglichen Glasfaseranschluss stehen Ihnen die Vertriebspartner vom Service-Provider KielNET (0800-102363025) sowie die Breitbandnetzgesellschaft in Breklum (04671-79796-10) zur Verfügung.

Fachberatung aus der Region:

– ComServ-Nord-Telekommunikationstechnik, Leck
   Telefon: 0 46 62 / 88 18 00

–  Elektro Behrmann, Bredstedt
    Telefon: 0 46 71 / 30 50

 

Bauabschnitte in Bredstedt

Bredstedt wird in 3 Abschnitten ausgebaut

1.Abschnitt:

Dörpumer Straße
Gressstraße
Heidekoppel
Hochfahrweg
Jens-Patent Weg
Lämmerheideweg
Lornsenstraße
Oldenhörn
Oldenweg
Rosenburger Weg
Wittenburger Ring

2.Abschnitt

Alleestraße
Am Wald
Bahndamm
Bahnhofstraße
Birkenweg
Bohnenstraße
Brauerstraße
Chr.-Albr.-Jensen-Weg
Drelsdorfer Straße
Eisenbahnstraße
Emil-Godbersen-Weg
Flensburger Str
Friedrichsallee
Friesenstraße
Gartenstraße
Hermannstraße
Hochstraße
Hohle Gasse
Husumer Straße
Inge-Boysen Jensen Weg
Kirchenweg
Klaus-Groth Straße
Kockstraße
Königsberger Straße
Krankenhausweg
Laurine-Hansen-Weg
Liliencronstraß
Lindenstraße
Magnussen Straße
Marienburger Straße
Markt
Osterstraße
Osterfeldweg
Pferdekoppel
Richtweg
Riddorfer Weg
Rosenstraße
Sandkuhle
Schmiede Straße
Stettiner Straße
Süderstraße
Theodor-Storm-Straße
Westerstaße
Wiesenstraße
Wilhelm-Schnoor-Weg

3.Abschnitt

Die Bewohner und Unternehmen bekommen vermutlich Ende 2016 / Anfang 2017 weitere Informationen und die Möglichkeit, einen Glasfaser-Anschluss zu beantragen.

Betroffen sind dann alle weiteren Straßen von Bredstedt, die im 1. und 2.Abschnitt nicht enthalten sind.